Eishockeytasche & Rucksack

Performance Hockey Männchen
Eishockeytasche kaufen

Eishockey Rucksack, Carry Bag oder GRIT Tower - welche Eishockeytasche für Dich geeignet ist richtet sich nach verschiedenen Faktoren.

So spielen beim Kauf neben der Größe Deiner Ausrüstung (Senior oder Junior) auch andere Faktoren eine Rolle. Wichtig ist beispielsweise auch ob Du mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmittel zum Training kommst und wo Du die Tasche lagern kannst.

Unsere Quick-Facts

  • Klassische Carry Bags sind perfekt für Spieler mit viel Zubehör
  • Sie sind gewöhnlich auch die günstigste Variante
  • Taschen mit Rollen können am leichtesten zu Fuß transportiert werden
  • Ihr Innenraum ist etwas breiter und robuster als bei Tragetaschen
  • Ein Eishockey Rucksack ist optimal wenn Du öffentliche Verkehrsmittel oder Zweiräder benutzt

Eishockey Rucksack

Ein Eishockey Rucksack ist besonders für Spieler die mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Zweirad fahren eine sehr gute Wahl

Klassische Carry Bags

Carry Bags sind der Klassiker der Hockey Taschen. Sie sind sehr leicht, da sie keine Rollen besitzen

Taschen mit Rollen

Eishockeytaschen mit Rollen eignen sich optimal für Spieler, die Ihre Tasche ungern lange tragen

GRIT Hockey Tower

Die Hockey Tower von GRIT sind besonders bei Kindern sehr beliebt, da sie über ein cooles Design verfügen und sehr funktional sind

Eishockeytasche oder Eishockey Rucksack - Was passt besser zu Dir?

Performance Hockey Männchen

Eishockeytaschen lassen sich grundsätzlich in zwei Arten einteilen: Normale Eishockey Taschen (Carry Bags) und spezielle Eishockey Rucksäcke. Welche Variante besser für Dich geeignet ist hängt von verschiedenen Faktoren ab. Welche das sind stellen wir Dir im folgenden Ratgeber kurz vor.

Traditionelle Eishockey Taschen - Vor- und Nachteile

Carry Bags (Eishockeytaschen ohne Rollen) sind die klassische Form einer Eishockeytasche. Sie sind funktional und bieten ausreichend Platz für die Ausrüstung. Daneben sind sie auch relativ günstig im Einkauf.

In der einfachsten Ausführung bestehen sie aus einer großen Tasche. In diese kann die gesamte Eishockey Ausrüstung unsortiert transportiert werden. Der Vorteil dieser Variante besteht darin, dass einem Spieler sehr viel Platz in seiner Eishockeytasche zur Verfügung steht. Dadurch kann er sehr viel Zubehör und weitere Artikel einpacken. Hierzu zählt beispielsweise das Equipment fürs Warm-Up vor einem Spiel wie Agility Leitern oder Bälle.

Neben diesen einfachen Eishockey Taschen gibt es jedoch auch aufwändigere Variationen. Diese haben zusätzliche Taschen im Innerern und an der Außenwand. In sie können die Schlittschuhe, das Zubehör und die normale Kleidung verstaut werden. Der Vorteil dieser Eishockey Taschen ist, dass die Ausrüstung geordneter gepackt und transportiert werden kann. Dadurch fällt es Dir leichter, die einzelnen Ausrüstungsteile beim späteren Auspacken wieder zu finden. Außerdem sind empfindliche Ausrüstungsteile wie Schlittschuhkufen in solchen Hockeytaschen besser geschützt. Schließlich kommen sie dank der Fächer nicht mit dem anderen Equipment in Berührung.

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile

  • Bieten viel Platz für Ausrüstungsteile & Zubehör
  • Durch einfachen Aufbau sehr robust gegen Abnutzung
  • Können leicht zusammengefaltet und verstaut werden
  • Günstiger als andere Eishockeytaschen

Nachteile

  • Hoher Kraftaufwand beim Transport über längere Strecken nötig
  • Sperrig bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Ausrüstungsteile können nicht getrennt gelagert werden
  • Equipment wird unübersichtlich verstaut

Eishockey Rucksack - Vor- und Nachteile

Ein Eishockey Rucksack ist perfekt für Dich geeignet, falls Du zuhause wenig Platz hast. Daneben macht er auch den Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln leichter. Durch das kompakte Design kann ein Rucksack nämlich einfach und bequem transportiert und gelagert werden. Dadurch ist er gerade für Kinder sehr interessant. Schließlich verfügen sie oftmals noch nicht über die Kraft, ihre Eishockeytasche über eine längere Zeit zu tragen.

Normalerweise besteht ein Eishockey Rucksack aus einer großen Tasche, sowie mehreren schmaleren Taschen an den beiden Seiten. Die Seitentaschen des Rucksacks sind dabei meist symmetrisch angeordnet. Dadurch wird das Gewicht der Ausrüstung gut im Rucksack verteilt und er kann leichter getragen werden. Solltest Du also Deine Ausrüstung nicht in der Kabine hängen lassen können, ist ein Eishockey Rucksack eine sehr interessante Alternative für Dich.

Die Pros & Cons im Überblick

Vorteile

  • Kompaktes Design erleichtert Lagerung
  • Eishockey Ausrüstung kann bequem transportiert werden
  • Vorteile bei der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Geringer Kraftaufwand bei längerem Transport nötig

Nachteile

  • Wenig Platz für das Eishockey Zubehör
  • Das fast quadratische Design kann von manchen Spielern als unangenehm empfunden werden
  • Oftmals etwas teuer im Einkauf

Insgesamt stellen klassische Eishockey Taschen (Carry Bags) also gute Angebote für Dich dar, falls Du Deine Eishockey Ausrüstung in der Kabine hängen lassen kannst. Solltest Du dagegen Dein Equipment nach jedem Training mit nach Hause nehmen müssen könnte ein Eishockey Rucksack besser für Dich geeignet sein.

Andere Kunden interessierten sich auch für folgende Kategorien:

Zum Start der Seite