Inline- und Streethockey Puck & Ball

Performance Hockey Männchen
Streethockey Puck und Inlinehockey Ball

Inlinehockey oder Streethockey macht keinen Spass, wenn sich der Puck beim Spielen ständig aufstellt und bei jedem zweiten Pass verspringt. Daher lohnt es sich einen richtigen Inlinehockey & Streethockey Puck oder Ball zu benutzen.

Diese besonderen Pucks bzw. Bälle nehmen auf die speziellen Eigenschaften des jeweiligen Belags (rauh oder glatt) Rücksicht und sorgen für deutlich mehr Spass auf dem Feld.

Aktuelle Angebote

Performance Hockey Männchen
Filteroptionen:Filter zurücksetzen
1 bis 8 (von 8 Artikeln)
  • 1

Puck vs. Ball - Was eignet sich besser fürs Inlinehockey & Streethockey?

Performance Hockey Männchen

Ein Streethockey Puck oder Ball spielt eine ähnliche Rolle wie ein Schiedsrichter. Wenn er gut funktioniert, schenkt ihm keiner Beachtung und alles ist ok. Zeigt er jedoch Schwächen, wird er in der Luft zerrissen und sorgt für eine Menge Ärger und Stress. Damit Du Deine Hockey-Sessions genießen kannst, solltest Du daher sicherstellen, dass Du Dich für das richtige Spielgerät entscheidest.

Ob es sich dabei um einen Inlinehockey Ball oder Puck handeln sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Schließlich haben beide Alternativen ihre Vor- und Nachteile. Außerdem solltest Du bei Deiner Entscheidung berücksichtigen, dass die Anforderungen an den Puck beim klassischen Streethockey etwas anders sind, als beim Inlinehockey.

So wird Streethockey wie der Name schon sagt hauptsächlich auf Straßen oder Parkplätzen gespielt. Man trägt hier meist sehr wenig Schutzausrüstung und hat normale Schuhe und keine Inliner an. Aus diesem Grund ist das Spiel deutlich langsamer und man hat beim Passen und Schiessen mehr Stabilität. Außerdem ist der Boden natürlich deutlich rauher.

Inlinehockey wird demgegenüber meist auf glatteren Flächen und natürlich auch mit Inlinern gespielt. Dadurch ist das Spiel deutlich schneller und auch meist etwas körperbetonter. Die Folge ist, dass der Puck beim Inlinehockey schneller gleiten muss und sich nicht so schnell hochstellen darf. Beim Streethockey sollte das Spielgerät dafür gerade für Anfänger nicht so schwer sein, damit sie sich nicht verletzen können.

Puck - Pros & Cons

Die Vorteile von Pucks

Die Nachteile von Pucks

Ball - Pros & Cons

Die Vorteile eines Balls

Die Nachteile eines Balls

Die Performance Hockey Checkliste

Um Dir die Entscheidung zwischen Streethockey Ball und Puck ein bisschen zu vereinfachen, haben wir eine kleine Checkliste erstellt, anhand der Du prüfen kannst, welche Art von Spielgerät besser zu Dir passt. Falls Du die Mehrheit der folgenden Fragen mit "JA" beantworten kannst, empfehlen wir Dir einen Inlinehockey bzw. Streethockey Puck zu kaufen. Treffen die Aussagen auf Dich jedoch größtenteils nicht zu, könnte unserer Meinung nach ein Inlinehockey Ball besser für Dich geeignet sein.

Streethockey Puck kaufen - die Optionen

Solltest Du Dich dafür entschieden haben einen Streethockey Puck zu kaufen stellt sich die Wahl, für welches Modell Du Dich entscheidest. Innerhalb der sich aktuell auf dem Markt befindenden Pucks gibt es nämlich so einige Unterschiede. So gibt es zu allererst den ganz klassischen Inlinehockey Puck. Dieser ist meist orange und innen hohl. Aus diesem Grund kann man sehr leicht und schnell mit ihm schießen. Dafür stellt er sich beim Stickhandling allerdings auch sehr leicht auf und verspringt. Spielst Du demnach auf einem etwas rauheren Boden ist er keine optimale Wahl.

Spielst Du also schon länger Streethockey oder Inlinehockey empfehlen wir Dir einen etwas schwereren Puck zu wählen. Er sollte außerdem nach Möglichkeit entweder über Noppen, oder Rollen verfügen. Diese sorgen nämlich dafür, dass der Puck beim Inlinehockey oder Streethockey besser gleitet und sich nicht so schnell aufstellt. Dadurch hast Du Vorteile beim Stickhandling und kannst auch besser Passen.

Diese Kategorien könnten Dich auch interessieren:

Zum Start der Seite