Inline Hockey Ausrüstung

Performance Hockey Männchen
Inline Hockey Ausrüstung

Genauso wie Streethockey Ausrüstung ist auch spezielle Inline Hockey Ausrüstung ist eine Abwandlung von normaler Eishockey Ausrüstung.

Inlinehockey Ausrüstung ist meist etwas leichter und weniger stark gepolstert. Dadurch erhältst Du Vorteile in Zweikämpfen ohne dass Du Angst haben musst, verletzt zu werden. Schließlich sind die Zweikämpfe beim Inline Hockey meist nicht so intensiv wie auf dem Eis. Außerdem ist der Inlinehockey Puck oder Ball deutlich leichter, sodass die Gefahr, durch einen Schuss verletzt werden zu können relativ gering ist.

Welches Equipment Du im Speziellen brauchst, richtet sich nach der Spielintensität. Falls Du nur ab und zu mit Deinen Kumpels auf der Straße spielst muss Deine Schutzausrüstung nicht übertrieben stark gepolstert sein. Spielst Du dagegen auf einem Turnier oder in einer Liga mit Körperkontakt brauchst Du schon etwas mehr Equipment. Hier ist aber auch oftmals in den Regularien vorgeschrieben, aus welchen Teilen Deine Inline Hockey Ausrüstung bestehen muss.

Die klassischen Teile einer Inline Hockey Ausrüstung sind:

  • Padded Shirt
  • Inlinehockey Girdle bzw. Hose
  • Inline Hockey Schläger
  • Inliner mit den richtigen Rollen & Kugellagern
  • Inlinehockey Puck & Ball

Zusätzlich brauchst Du noch einen Eishockey Helm (mit Gesichtsschutz), sowie Ellbogen- und Knieschoner.

Räumungsverkauf

Performance Hockey Männchen

Da wir uns entschlossen haben künftig auf den Verkauf von Inline Hockey Ausrüstung zu verzichten findest Du die letzten Teile unseres Sortiments knallhart reduziert. Greif also zu, solange der Vorrat reicht :-)

Hockey Rollen

Wenn Du in einer Liga aktiv bist brauchst Du Rollen mit denen Du auf allen Belegen, egal ob Indoor oder Outdoor sicher skaten kannst.

Inlinehockey Kugellager & Zubehör

Die Qualität von Kugellagern wird in ABEC gemessen. Je höher das ABEC-Rating Deiner Kugellager, desto weniger Kraft brauchst Du gewöhnlich beim Skaten.

Puck & Ball

Ein Inlinehockey Puck sollte eine möglichst hohe Gleitfähigkeit haben. Außerdem sollte er sich möglichst selten aufstellen.

Inlinehockey Ausrüstung kaufen - FAQ

Performance Hockey Männchen

Im Folgenden beantworten wir die häufigsten Fragen, die uns rund um das Thema Inline Hockey Ausrüstung erreicht haben. Falls Du selbst auch eine Frage hast, schreib uns gerne eine Mail.

Für alle die es eilig haben: Unsere Quick-Facts

  • Beim Hockey auf Straßen brauchst Du einen möglichst robusten Schläger
  • Ein Inlinehockey Girdle ist weniger gepolstert als eine Hose & liegt enger am Körper an
  • Ein Padded Shirt stellt eine perfekte Zwischenlösung aus Schutz & Bewegungsfreiheit dar
  • Die Qualität von Lagern wird in ABEC gemessen. Beim Inlinehockey werden Lager mit ABEC 5 bis ABEC 11 genutzt.
  • Je höher das ABEC Rating, desto runder laufen die Kugellager. Im Gegenzug sind Lager mit hohem Rating aber nicht so robust

Was ist der Vorteil von einem Padded Shirt?
Auch wenn beim Inlinehockey mit Körperkontakt gespielt wird, sind die Zweikämpfe dennoch meist nicht so intensiv wie beim Eishockey. Daher stellt ein Padded Shirt eine perfekte Zwischenlösung aus Schutz und Bewegungsfreiheit dar. Du bist mit ihm ausreichend in Zweikämpfen geschützt und hast aber trotzdem noch volle Freiheit in Deinem Bewegungsradius.

Worin unterscheidet sich ein Inlinehockey Girdle von einer Eishockey Hose?
Ein Inlinehockey Girdle ist etwas weniger geschützt als eine Eishockey Hose. Dadurch ist er leichter und bietet mehr Bewegungsfreiheit. Außerdem ist ein Girdle weniger gefüttert, sodass er nicht so aufheizt und bei warmen Temperaturen deutlich angenehmer zu tragen ist.

Welchen Schläger sollte ich beim Inline Hockey spielen?
Wenn Du hauptsächlich auf Straßen oder Outdoor-Flächen spielst, dann solltest Du einen Schläger aus Holz spielen. Daneben ist eine Schaft- und Kellen-Kombi auch eine beliebte Option. Ähnlich wie beim Streethockey gehen nämlich auch beim Inlinehockey die Schläger aus Carbon sehr schnell kaputt.

Beim Inlinehockey im Ligenbetrieb auf meist etwas besseren Böden würden wir einen robusteren Carbonschläger empfehlen. Da Indoor Inlinehockey Belege nicht so rauh sind, gehen hier die Kellen nicht so schnell kaputt. Der Vorteil bei Inline Hockey Schlägern aus Carbon liegt in einem besseren Puck- oder Ballgefühl und einem höheren Energietransfer. Somit hast Du mit so einem Schläger einen besseren Schuss und ein besseres Stickhandling.

Wieviele Kugellager muss ich für meine Inliner kaufen?
Du brauchst je Inliner Rolle 2 Kugellager. Für normale Hockey oder Freizeit Inliner mit 4 Rollen je Skate brauchst Du also insgesamt 16 Kugellager.

Worum brauchen meine Inline Skates überhaupt Kugellager?
Kugellager helfen den Rollen dabei, sich optimal und reibungslos drehen zu können. Somit haben sie einen maßgeblichen Einfluss auf die Geschwindigkeit beim Skaten. Die Qualität eines Lagers richtet sich grundsätzlich nach seiner ABEC-Wertung. Je höher diese ist, desto höher ist vermutlich auch die Qualität des Inliner Kugellagers.

Was bedeutet ABEC bei Inliner Kugellagern?
ABEC ist eine Abkürzung für Annual Bearing Engineers' Committee. Dieses Komitee vergibt für jedes Kugellager ein Rating zwischen ABEC 1 und ABEC 11. Die Höhe des Ratings richtet sich dabei insbesondere nach der Laufleistung der Räder. Je runder und länger die Räder je Anstoß laufen, desto ein höheres ABEC erhalten sie.

Zum Start der Seite