• Dein Warenkorb ist leer.

Eishockeyschläger verlängern mit einer Verlängerung

Du oder Deine Kinder möchten einen etwas längeren Schläger spielen aber Du willst Dir deswegen keinen neuen Stick kaufen? Dann solltest Du Deinen Eishockeyschläger mit einer Verlängerung verlängern. In unserer Step-by-Step-Anleitung zeigen wir Dir wie Du das machst und was Du hierfür brauchst.

Anleitung: Eishockeyschläger in 5 Schritten verlängern

Benötigte Hilfsmittel

  • Eishockeyschläger Verlängerung aus Holz oder Carbon
  • Heißluftfön
  • Schere oder Cutter-Messer
  • Marker oder Filzstift
  • Metallsäge
  • Schlägertape und evtl. Griptape

Schritt 1
Damit Du Deinen Schläger verlängern kannst muss das Ende des Schlägers frei von Schläger oder Griptape sein. Fall das Stockende also bereits getaped war musst Du als erstes das Tape am Schaftende komplett entfernen. Hierfür benutzt Du am besten eine Schere oder ein Cutter-Messer.

Schritt 2
Entferne die Endkappe des Sticks. Dies ist oftmals gar nicht so leicht. Solltest Du es mit Deinen bloßen Händen und Fingernägeln nicht schaffen nimm eine Zange oder ein Messer/Schere zur Hilfe. Wenn Du scharfe Hilfsmittel verwendest musst Du natürlich aufpassen, dass Du Dich nicht schneidest.

Schritt 3a
Eishockeyschläger verlängernNimm den Heißluftfön in die eine und das Stockende in die andere Hand. Nun erhitzt Du vorsichtig den Klebstoff im Inneren des Schlägers von allen Seiten. Hierfür drehst Du den Schläger am besten langsam mehrmals um die eigene Achse bis der Kleber an allen Seiten flüssig ist.

Schritt 3b
Nun machst Du das selbe mit der Eishockeyschläger Verlängerung. Hier musst Du das dünnere Ende an dem der Kleber sitzt erhitzen. Sei sowohl bei Schritt 3a, als auch bei 3b sehr vorsichtig. Ein Heißluftfön wird schnell sehr heiß sodass Du Dich leicht verbrennen kannst.

Schritt 4
Jetzt steckst Du die Eishockeyschläger Verlängerung vorsichtig in das Schaftende. Du musst sie so tief reinschieben bis nichts mehr von dem dünneren Ende zu sehen ist. Solltest Du hierbei Probleme haben ist entweder die Verlängerung, oder das Schaftende noch nicht stark genug erhitzt. Du musst in diesem Fall also nochmals zum Heißluftfön greifen.

Schritt 5
Warte nun bis sich der Schläger und die Verlängerung abgekühlt haben. Anschließend entferne falls nötig die Reste des Klebstoffs vom Schaft oder der Verlängerung.

Nachdem Du die Verlängerung nun erfolgreich eingesetzt hast kann es sein, dass der Stick etwas zu lang ist. Du musst daher wahrscheinlich Deinen Schläger wieder etwas kürzen. Anschließend tapst Du das Schaftende wieder und....herzlichen Glückwunsch...Du bist fertig!

Was Du sonst noch bedenken musst

Wenn Du Deinen Schläger verlängerst, veränderst Du dadurch auch die Härte bzw. den Flex des Sticks. Je länger der Stick ist, desto weicher wird er.Solltest Du also bereits vor dem Kauf eines Sticks wissen, dass Du ihn verlängern musst, kann es Sinn machen eine Flexstufe höher zu kaufen.

Eishockeyschläger Verlängerung aus Carbon oder Holz?

Aktuell gibt es 2 verschiedene Arten von Eishockeyschläger Verlängerungen: Holz und Carbon. Welche der beiden Arten besser für Dich geeignet ist richtet sich insbesondere nach Deinen persönlichen Vorlieben.

Eishockey Verlängerung aus Carbon

Eine Eishockeyschläger Verlängerung aus Carbon ist sehr leicht und aus dem gleichen Material wie der Schläger. Dadurch hast Du ein ähnliches Schläger-Feeling mit der Verlängerung wie zuvor und die Balance des Sticks ändert sich nicht.Außerdem kannst Du die Endkappe des Schlägers wieder einsetzen, da diese Verlängerungen gewöhnlich genauso wie ein Carbonschläger innen hohl sind. Im Vergleich zu einer Verlängerung aus Holz ist die Carbon-Verlängerung jedoch etwas teurer. Dies ist jedoch kaum der Rede wert und nicht wirklich ein Grund, die Carbon-Verlängerung nicht zu kaufen.

Performance-Hockey.de Tipp:

Falls Du Dir nicht sicher bist von welcher Marke Du Dir eine Carbon Verlängerung kaufen solltest empfehlen wir Dir die Eishockeyschläger Verlängerung aus Carbon von Fischer Hockey.Diese ist sehr leicht und verfügt über einen sehr guten Energietransfer. Außerdem passt sie auf jeden Schläger, egal welcher Marke und sie verfügt über ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Eishockey Verlängerung aus Holz

Neben Verlängerungen aus Carbon gibt es außerdem noch Verlängerungen aus Holz. Diese sind innen nicht hohl und daher etwas schwerer. Ihr höheres Gewicht sorgt dafür, dass sich die Balance des Sticks etwas nach oben hin verschiebt. Außerdem verfügen sie über eine etwas schlechtere Energieübertragung.

Neben diesen Nachteilen hat eine Eishockeyschläger Verlängerung aus Holz jedoch auch einige Vorteile. So ist sie etwas günstiger als ein Endstück aus Carbon und sie kann außerdem sehr stark individualisiert werden. Man kann nämlich sehr leicht mit Hilfe einer Feile oder eines Schleifpapiers ihre Form und Dicke verändern.

Endstück aus Carbon vs. Holz kaufen - Unser Fazit

Da sich die Unterschiede im Preis zwischen einer Verlängerung aus Holz und einer aus Carbon stark in Grenzen halten würden wir Dir grundsätzlich eher den Kauf eines Endstücks aus Carbon empfehlen. Dieses ist leichter und verändert die Balance des Sticks nicht. Lediglich falls Du eine besondere Schaft-Form bevorzugst und Dein Endstück daher anpassen möchtest würde eine Verlängerung aus Holz besser für Dich geeignet sein.