CCM Eishockey Shop

CCM Eishockey Shop

CCM Hockey gehört neben Bauer und Warrior zu den beliebtesten Eishockey Marken Deutschlands. Wir versuchen Dich daher in unserem CCM Eishockey Shop bestmöglich rund um die Marke und die aktuellen Angebote zu informieren.

Beliebte Kategorien

Performance Hockey Männchen

Bestseller

Performance Hockey Männchen

CCM Hockey - ein Teil Eishockey Geschichte

Performance Hockey Männchen

Wenn Du einen Eishockeyspieler sagst, er soll 3 Marken von Eishockeyartikel-Herstellern nennen kannst Du Dir nahezu sicher sein, dass einer dieser drei CCM Eishockey bzw. Hockey sein wird. Gefühlt gibt es das kanadische Unternehmen nämlich schon genauso lang wie die Sportart selbst.

Anfangs war CCM Hockey hauptsächlich auf die Entwicklung von Eishockey Schlittschuhen spezialisiert. Heutzutage gehört die Firma dagegen zu den wenigen Herstellern, die sämtliche Teile einer Eishockey Ausrüstung, von Schlittschuhen bis Schläger, fertigen und in jedem Bereich zu den beliebtesten Alternativen auf dem Markt zählen.

Die Entstehungsgeschichte

Das Unternehmen CCM (Canada Cycle & Motor Company Limited) wurde bereits im September 1899 in der kanadischen Provinz Ontario gegründet. Anfangs hatte die Firma jedoch nichts mit Eishockey zu tun und war stattdessen auf den Verkauf von Fahrrädern spezialisiert. Da der Markt für Fahrräder jedoch Stück für Stück zurückging bzw. weniger lukrativ wurde, änderte CCM seine Strategie. Statt sich weiter nur auf die Produktion von Fahrrädern zu konzentrieren begann sich CCM stattdessen auch für die in Kanada stark aufstrebende Sportart Eishockey zu interessieren.

Kurze Zeit später, genauer gesagt ab dem Jahr 1905 stieg CCM Hockey schließlich voll ins Hockey Business ein und begann die Entwicklung und den Verkauf von speziellen Schlittschuhen fürs Eishockey. Hier machten sich die CCM Eishockey Schlittschuhe schnell einen Namen und man erreichte in den Hochzeiten zwischen 1930 bis 1960 zum Teil einen Marktanteil von über 90%.

Die CCM Tackaberry (Tacks) - bis heute legendär

Besonders beliebt bei den Spielern waren in dieser Zeit die CCM Tackaberry Schlittschuhe, kurz CCM Tacks. Diese trugen wie CCM stolz auf ihrer Website berichtet zwischen 1939 und 1969 beispielsweise alle Overall-Topscorer der NHL. Das besondere an den Skates war ihr verstärkter Fersenbereich und ihre besondere Passform. Hierdurch erhielten die Spieler deutlich besseren Support beim Skaten.

Durch den besseren Halt in den Schlittschuhen konnten die Spieler deutlich aggressiver und stabiler fahren, intensivere Zweikämpfe führen und waren allgemein beweglicher und sicherer auf den Kufen. Die CCM Tacks gehören daher zu den wenigen Produkten, die es geschafft haben das Spiel zu verändern. Sie sind bis heute noch immer legendär und zählen neben der sogenannten "Gretzky-Schüssel" (Jofa-Helm) zu der Hand voll Eishockey Artikel, die Kult-Status erreicht haben.

Die Marke und ihre Botschafter

CCM Hockey hat ähnlich wie es Adidas im Bereich Fußball hat, eine große Geschichte an Profis, die sie ausstatteten. Der erste, der in "CCM's Pro Team" aufgenommen wurde war dabei der jetzige Hall of Famer King Clancy (2-facher Stanley Cup Sieger mit Ottawa und Toronto). Er wurde bereits im Jahr 1936 der erste offizielle Markenbotschafter von CCM Hockey.

Seitdem könnte CCM eigentlich eine eigene Eishockey Hall of Fame aufmachen. In dieser CCM Eishockey Hall of Fame würde man dann NHL-Legenden wie Paul Henderson, Darryl Sittler, Mark Messier oder Pavel Datsyuk finden. Aktuell hat CCM aber natürlich auch wieder einige der besten NHL Spieler unter Vertrag. Zu ihnen zählen neben Connor McDavid, Brent Burns und Carey Price insbesondere auch die beiden Erzrivalen Sidney Crosby und Alex Ovechkin.

Anders als manche anderen Unternehmen versucht CCM dabei nicht nur mit den Stars zu werben, sondern bindet sie auch aktiv in den Entwicklungsprozess neuer Technologien und Modelle mit ein. So gelingt es CCM stets auf die Wünsche der Spieler Rücksicht zu nehmen und ihre Produkte mit Features zu erweitern, die den Spielern auf dem Eis auch tatsächlich weiterhelfen. Die extreme Nähe zu den Spielern und den Veränderungen des Spiels ist sicherlich auch einer der Hauptgründe, warum es CCM geschafft hat über die Jahre hinweg stets einer der Marktführer zu bleiben.

Ribcore, Tacks, JetSpeed, Quicklite - die Serien im Überblick

Um den Spielern die für ihren Körperbau und ihren Spielstil optimale Eishockey Ausrüstung anbieten zu können, hat CCM die Kollektion in verschiedene Serien unterteilt. So gibt es beispielsweise im Bereich der Schlittschuhe Modelle der Serien Tacks, JetSpeed und Ribcor, im Bereich der Schutzausrüstung die Serie Quicklite und bei Helmen die Serie Fitlite.

Schlittschuhe

CCM Tacks Schlittschuhe
Die Tacks Schlittschuhe verfügen über eine anatomische Passform. Dies bedeutet, dass sie eng am Fuß sitzen. Sie können bedenkenlos von Spieler mit jeglicher Fußform gespielt werden.

CCM JetSpeed Schlittschuhe
Die JetSpeed Serie ist insbesondere auf Spieler mit einem engeren Fuß ausgelegt. So ist der vordere Teil der Skates relativ eng und auch die Ferse sitzt sehr fest in den Skates.

CCM Ribcor Schlittschuhe
Die Ribcor Skates sind im Vergleich zu den Tacks und JetSpeed Schlittschuhen deutlich weicher und breiter geschnitten. Dadurch sind sie sehr bequem und eignen sich insbesondere für Spieler mit einem breiteren Fuß.

Eishockeyschläger

CCM Tacks Schläger
Die Tacks Schläger verfügen über einen Mid-Kick Flexpunkt. Dadurch können sie sowohl von Spielern die gerne Schlag- als auch Handgelenkschüsse machen gespielt werden.

CCM RBZ Schläger
RBZ Schläger verfügen gewöhnlich über einen sogenannten Custom Kick-Point. Dies bedeutet, dass sich der Flexpunkt nach der unteren Hand am Schläger richtet. Somit erhält man mit diesen Sticks bei jeder Schussform eine sehr gute Powerübertragung, sodass sie sich insbesondere für diejenigen eignen, die viel und hart schiessen.

CCM Ribcor Schläger
Die Ribcor-Serie verfügt über einen niedrigen Kick-Point. Dadurch eignen sich die Sticks vor allem für Spieler die häufig schnell aus dem Handgelenk schiessen (Quick-Release).

Helme

CCM Tacks Helme
Die Tacks Helme verfügen über eine enge Passform und eignen sich vor allem für Spieler mit einem etwas schmalerem Kopf.

CCM Fitlite Helme
Fitlite Helme sind im Vergleich zu den Tacks Helmen etwas weiter geschnitten. Dadurch sind sie vor allem für Spieler mit einem breiteren Kopf eine gute Wahl.

Schutzausrüstung

CCM Tacks Ausrüstung
Die Tacks Schutzausrüstung und insbesondere die Hosen sind klassisch geschnitten. Dadurch sitzt sie relativ locker am Körper, wodurch sie sich insbesondere für kraftvolle Spieler eignet, die gerne Schüsse blocken und hart vors Tor gehen.

CCM Quicklite Ausrüstung
Die Quicklite Schoner und Hosen verfügen über einen so genannten Tapered Fit. Dadurch sitzen sie eng am Körper an, sodass sie sich insbesondere für wendige und technisch versierte Spieler eignen.

Zum Start der Seite